zurück
Feine Bude / Garten
Garten 950x500 DIY Highlights f r den Garten
©Mariola/stock.adobe.com
Upcycling Deko-Ideen zum Selbermachen

DIY-Highlights für den Garten 

Ihnen fehlt ein echter Hingucker in Ihrem Garten? Das lässt sich im Handumdrehen ändern, und zwar mit Materialien, die fast jeder zu Hause hat: Ob alte Flaschen, leere Konservendosen oder ungenutzte Schalen – zaubern Sie sich ganz einfach hübsche Unikate in den Garten. Und ein weiterer Vorteil der Upcycling-Deko: sie kostet quasi nichts. Erfahren Sie jetzt, wie die schönen DIY-Highlights für den Garten aussehen.  

Upcycling Flaschenvase am Stock 

Das erste DIY-Highlight für den Garten ist eine Blumenvase aus Altglas. Und zwar nicht einfach so, sondern am Stock. So lassen sich die Deko-Elemente flexibel positionieren. Suchen Sie sich schöne, langhalsige Flaschen aus und los geht’s. Sie brauchen außerdem: 

  • Dicke Äste oder Stöcker 
  • Heißkleber 
  • Bast  
Ajax loader DIY Highlights f r den Garten

So geht’s: 

Spitzen Sie zuerst das untere Ende des Stocks etwas an. Das geht mit einem kleinen Beil oder einem scharfen Messer. So lässt er sich später besser in die Erde stecken. Dann kleben Sie die Flasche an mindestens zwei Punkten mit Heißkleber an den Ast. Damit auch nichts verrutscht, fixieren Sie die Flasche an den Klebepunkten mit dem Bast. Einfach großzügig drum herum wickeln. Angenehmer Nebeneffekt: man sieht die Klebestellen nicht sofort. Sie können natürlich auch andere Materialien verwenden: Kordeln aus Jute oder Hanfseile sehen auch sehr dekorativ aus. Nun noch ein paar schöne Schnittblumen in die Vase und einen Platz im Garten suchen – fertig ist der erste Hingucker. 

DIY-Highlights für den Garten: Laterne aus Konservendose 

Leere Konservendosen finden sich in jedem Haushalt. Aus dem Blechmüll lassen sich einfach echte DIY-Highlights für den Garten zaubern. Dekorative Laternen oder Teelichthalter sind absolute Hingucker. Sie brauchen dafür: 

  • Leere Konservendosen 
  • Stanzeisen oder großer Nagel 
  • Hammer 

So geht’s: 

Bevor es losgeht, braucht es allerdings noch etwas Vorbereitung. Reinigen Sie die alte Dose gründlich und entfernen Sie das Etikett und sämtliche Kleberückstände. Dann füllen Sie die Konservendose bis kurz unter den Rand mit Wasser. Diese kommt nun über Nacht in den Gefrierschrank. So zerbeulen Sie die Dose beim Stanzen nicht. In der Zwischenzeit können Sie sich schon mal ein Muster überlegen, das Sie gestanzt werden soll. Drucken Sie das am besten aus oder zeichnen Sie es vor. Die gefrorene Konservendose legen Sie auf ein Küchenhandtuch. Hämmern Sie nun das ausgedruckte Muster mit einem Stanzeisen oder einem großen Nagel vorsichtig in die Dose. Die fertige Laterne können Sie dann mit einem Draht aufhängen oder einfach hinstellen. Beleuchten lässt sich das DIY-Highlight für den Garten mit LEDs oder Kerzen. 

DIY-Highlights für den Garten: Blumenampel aus Emailleschüssel 

Das nächste Upcycling Element für Ihren Garten ist eine dekorative Blumenampel. Dazu können Sie eine alte Schale verwenden. Falls Sie zu Hause keine übrig haben, können Sie auf dem Flohmarkt nach alten Emaille- oder Keramikschüsseln schauen. Emaille hat den Vorteil, dass es sehr leicht ist. Außerdem brauchen Sie: 

  • Kaninchendraht: etwas mehr als der Durchmesser der Schale 
  • Kneifzange 
  • Hanfseil, Bast oder Jutekordeln 

So geht’s: 

Legen Sie die Schale umgedreht auf den Kaninchendraht und schneiden Sie mit der Kneifzange einen etwa drei Zentimeter größeren Kreis aus. Den Draht legen Sie nun von außen um die Schüssel und biegen den Rand nach innen. Dann befestigen Sie an vier Stellen die Schnur am Kaninchendraht. Knoten Sie diese oben zusammen. Jetzt können Sie das DIY-Highlight für den Garten mit einer Pflanze Ihrer Wahl bepflanzen und aufhängen. Und fertig ist die Upcycling Blumenampel. 


Weitere Artikel